Emma

Toneelgroep Maastricht (NL)

In „Emma“ nimmt das Publikum an einem Tag aus dem Leben der Arbeitnehmer der Schuhfabrik Emma teil. Es scheint ein Tag wie jeder andere zu sein. Aber dank der Einmischung der Schauspieler von Toneelgroep Maastricht, der Polyphonie der Schuster aus der Emma-Fabrik sowie dem Einzug einer Fanfare und der Gardetänzer entwickelt sich dieser trügerisch normale Tag zu einem ganz besonderen Tag, der sich tatsächlich in der Schuhfabrik Emma in Brunssum abspielt.

Die Schuhfabrik Emma wurde vor 87 Jahren von der Stichting FSI gegründet und war die erste geschützte Werkstatt in den Niederlanden. Arbeiter, die nach einem Unfall nicht mehr in den Gruben arbeiten konnten, bekamen hier einen neuen Arbeitsplatz. Heute fertigt und verkauft die Fabrik weltweit Sicherheitsschuhe, die zu den besten ihrer Art gezählt werden. Mit der Vorstellung der Toneelgroep Maastricht wird das 100-jährige Bestehen von FSI gefeiert. Zugleich stellt diese einzigartige, musikalische Theaterproduktion unter Regie von Servé Hermans den Abschied von der alten Emma-Fabrik dar, die Ende 2018 nach Kerkrade umzieht. Ein Must-see für alle Limburger und/oder Theaterfans.